MTV Ilten weiht am 1. Mai seine neue Tennisanlage(n) ein

Auf den beiden neuen multifunktionalen Plätzen der TSV-Tennisanlage in Ilten können jetzt auch Basketball, Hockey, Tennis und Soccer auf Indoorplatz- und Kleinspielfeldmaßen, sowie aktuelle Fun-Sportarten wie zum Beispiel Streetbasketball, Federball und Street-Tennis gespielt werden. (Foto: MTV Ilten Tennis)
Sehnde: Tennisanlage MTV Ilten |

Buntes Rahmenprogramm mit den hier jetzt möglichen Sportarten

ILTEN (r/kl). Am Donnerstag, 1. Mai, werden beim MTV Ilten die beiden Bauprojekte der „Multiplexe Sport Mehrzweck- und Trainingsplatz“ und der „Sport Mehrzweck- und Koordinationsbereich mit einem integrierten Kleinspielfeld“ feierlich für den allgemeinen Sportbetrieb an die Mitglieder übergeben.
Beide Sportareale an der Hugo-Remmert-Straße bieten grundsätzlich die Möglichkeit mehrere unterschiedliche Sportarten auszuüben. Dazu zählen Sportarten wie Basketball, Hockey, Tennis und Soccer auf Indoorplatz- und Kleinspielfeldmaßen, sowie aktuelle Fun-Sportarten wie zum Beispiel Streetbasketball, Federball und Street-Tennis.
Das offizielle Programm bietet ab 11.00 Uhr einen Empfang für alle Mitglieder, Gäste, örtliche Bürger und alle Sportinteressierten. Weiterhin erwarten die Besucher im Rahmen eines “Tages der offenen Tür“ mehrere allgemeinsportliche Darbietungen, unter anderem sind Basketballer des Lehrter SV zu Gast. Ein an die sportlichen Vorstellungen anschließendes gemütliches „Get together“ wird das offizielle Rahmenprogramm gegen 15.00 Uhr beenden.
Von 16.00 bis 17.00 Uhr wird für interessierte Besucher ein Tennis-Schnuppertraining angeboten. Tennisschläger hält das Trainerteam bereit.
Mit der offiziellen Übergabe beider Sportareale wird ein weiterer wegweisender Schritt in der Weiterentwicklung des MTV Ilten im Rahmen der Mitgliedergewinnung und erweiterter neuer sportlicher Ausrichtungen eingeleitet.
Die federführende Tennisabteilung des MTV Ilten hat für die Baumaßnahmen große Teile ihres gepachteten Geländes zur Verfügung gestellt hat und die Projekte besonders unterstützt.