Motorradfahrer stürzt

HÖVER (r/gg). Ein 56-jähriger aus Hannover befuhr am Ostersonntag um 14 Uhr mit seinem Motorrad der Marke Yamaha die Hannoversche Straße in Richtung Ahlten. Beim Verlassen des Kreisverkehrs geriet er aus bisher unbekannter Ursache in das Rutschen und stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen am Rücken zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der Schaden am Motorrad wird auf 500 Euro geschätzt. Ein Fremdschaden ist nicht entstanden.