Mehrkampf in Sarstedt

MTV-Rethmar-Läuferinnen in Sarstedt: Greta Friehe (hintere Reihe, von links), Lisa Schrader, Trainer Peter Lieser, Amelie Schunn, Anastasia Avramoglou; Noura El Orfi (vordere Reihe, von links), Lene Rathmann, Alexia Hawraneck und Lena Trips. (Foto: Privat)

Acht MTV-Läuferinnen am Start

Rethmar (r/gg). Drei junge MTV-Läuferinnen der Altersklasse (AK) WU12 und fünf der AK WU10 nahmen am Mehrkampf im Stadion des Schulzentrums in Sarstadt teil - als Gaststarter außerhalb der Wertung für die Kreismeisterschaften Hildesheim. Laufen, Werfen und Springen war gefordert. Trainer Peter Lieser berichtet: "Natürlich war es für unsere jungen Athletinnen wieder etwas ganz Besonderes. Nicht nur das es endlich wieder einen Wettkampf gab, sondern auch die Tatsache, dass Läufer sich auch mal an die Disziplinen Werfen und Weitsprung wagten." Und es sei für die jungen MTV-Mädchen recht gut gelaufen, so seine Nachricht. Die vier Mädchen, die schon vor drei Wochen in Edemissen dabei waren, konnten sich in Sarstedt teilweise sehr stark verbessern. Für die vier Neulinge war es der erste Wettkampf dieser Art. Und allesamt schlugen sie sich dabei ganz prima. Auch ihre erbrachten sportlichen Leistungen konnten sich durchaus sehen lassen und beeindruckten auch ein wenig die Profis der etablierten Leichtathletikvereine. Peter Liesers Fazit: "Alle jungen MTV-Mädchen hatten auf jedem Fall wieder ihren Spaß und freuten sich, sich endlich mal wieder sportlich zu betätigen."

Die Ergebnisse in der Übersicht:

AK WU12: Wertung im Dreikampf - W10:

Amelie Schunn, Platz 7 mit 927 Punkte
Lisa Schrader Platz 11 mit 799 Punkte
Anastasia Avramoglou Platz 12 mit 791 Punkte

AK WU10: Wertung im Dreikampf - W9:

Alexia Hawraneck Platz 6 mit 711 Punkte
Noura El Orfi Platz 7 mit 702 Punkte
Lene Rathmann Platz 8 mit 696 Punkte
Lena Trips Platz 9 mit 545 Punkte

AK WU10: Wertung im Dreikampf - W8:

Greta Friehe Platz 10 mit 323 Punkte