Marc Wölbitsch bleibt Vorsitzender

Vorstand der CDU-Sehnde: Hans-Michael Meyer (hinten, von links), Carl-Christoph Schaefer, Holger Gutzeit, Konrad Haarstrich, Axel Friehe, Sven Lurz, Jens Reimann, Benjamin Peters; Marc Wölbitsch (vorne, von links), Michael Eggers, Christel Lehr, Marco Schinze-Gerber, Michael Prehn ;es fehlt Christoph Huch. (Foto: CDU Sehnde)

Vorstandswahl im CDU-Ortsverband

SEHNDE (r/gg). Mit der Vorstandswahl im CDU-Ortsverband haben die Mitglieder ein Votum für die nächsten zwei Jahre gegeben. Nach der Aussprache und folgenden Entlastung des alten Vorstandes wurden Christoph Huch als Schatzmeister und Hans-Heinrich Meyer als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Der Ortsverbandsvorsitzende Marc Wölbitsch wurde von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. Michael Eggers wurde wieder, sowie Carl-Christopher Schaefer neu, in die Riege der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er folgt Ann-Kathrin Lehrke, die leider in die Region Hildesheim umgezogen ist. Der Posten des Mitgliederbeauftragten wurde bisher vom Vorsitzenden Marc Wölbitsch in Personalunion ausgeführt. Sven Lurz wurde von der Mitgliederversammlung als neuer Mitgliederbeauftragter einstimmig in den Vorstand gewählt. Als Beisitzer wurden gewählt: Christel Lehr, Axel Friehe, Holger Gutzeit, Konrad Haarstrich und Dr. Marco Schinze-Gerber. Außerdem wurden Benjamin Peters, Michael Prehn und Jens Reimann als „Kooptierte Beisitzer“ vom Vorstand berufen.
„Wir gehen Dank des Mitgliedervotums mit einem starken und engagierten Team an die Arbeit“, betonte Marc Wölbitsch und wies auch auf die bevorstehende Arbeit der kommenden zwei Jahre hin. Dies sind die Vorbereitung der Kommunalwahl 2021, als auch die positive Mitgliederentwicklung der vergangenen Jahre aktiv voranzutreiben.