Mähdrescher brennt

Bolzum (r/gg). Ein Mähdrescher ist am Dienstag auf dem Acker an der Schleuse während des Erntebetriebs in Brand geraten. Stoppel und Getreide ringsum brannten auf einer geschätzt vier Hektar großen Fläche nieder. 60 Einsatzkräfte aus den Ortsfeuerwehren Bolzum, Sehnde, Rethmar und Müllingen-Wirringen richteten für die Löschasserversorgung einen Pendelverkehr  ein und mussten zudem eine Schlauchleitung von einem Hydranten verlegen. Der Mähdrescher brannte vollständig aus.