Loch in Wand geschlagen

SEHNDE (r/gg). Täter schlugen in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Gebäuderückseite einer Spielhalle an der Peiner Straße ein 45 mal 60 Zentimeter großes Loch in das Mauerwerk und drangen in das Gebäude ein. In den Räumen der Spielhalle brachen sie Spielautomaten auf und entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe.