Leck am geparkten Bagger

Feuerwehr-Einsatz in Rethmar-West

Rethmar (r/gg). Donnerstagabend um 19.08 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Rethmar und Evern zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Der Meldung nach liefen aus einer Baumaschine etliche Liter Betriebsstoffe aus. Der Einsatzort befand sich im Neubaugebiet Rethmar-West. Die Betriebsstoffe drohten, nach Angaben des Hinweisgebers, in einen nahen Graben zu laufen. Feuerwehr-Sprecher Tim Herrmann schreibt dazu: "Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe mit Ölbindemittel abgestreut. Alles in allem nicht viel Aufwand für die Einsatzkräfte. Aufwendiger war, einen Verantwortlichen der Baufirma zur Einsatzstelle zu bekommen. Diese Aufgabe übernahm die Polizei, damit die Baumaschine und die Einsatzstelle ordnungsgemäß übergeben werden konnte."
Die Ortsfeuerwehr Rethmar und Evern waren mit drei Fahrzeugen vor Ort. Nach 30 Minuten
konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.