Lauf auf alter Wallanlage

Die drei Starter des MTV Rethmar: Emily Friehe (von links), Holger Kessler und seine Tochter Anastasia Avramoglou haben am Lauf "Rund um die Wälle" in Helmstedt teilgenommen. (Foto: privat)

Team des MTV Rethmar holt in Helmstedt den fünften Platz in der Mannschaftswertung

Rethmar (r/fh). Anfang Oktober haben Anastasia Avramoglou, Emily Friehe und Holger Kessler vom MTV Rethmar am Lauf "Rund um die Wälle" in Helmstedt teilgenommen. Alle drei entschieden sich für die Mittelstrecke mit einer Länge von 5,2 Kilometern. Anastasia Avramoglou kam nach 25:36 Minuten ins Ziel und belegte damit in der Altersklasse Schülerinnen C den vierten Platz. In der Gesamtwertung der Frauen wurde sie Elfte. Emily Friehe folgte nach 26:33 Minuten und wurde damit Zweite in der Altersklasse Schülerinnen A. In der Gesamtwertung der Frauen stand sie damit auf Platz 15. Holger Kessler erreichte mit einer Zeit von 27:12 Minuten in der Altersklasse M40 den siebten Platz. In der Mannschaftswertung holten die Drei damit den fünften Platz für den MTV Rethmar.
Die Rundstrecke führt auf der alten Wallanlage der historischen Altstadt und hat eine Länge von 2,6 Kilometern. Die drei Sportler vom MTV Rethmar absolvierten also zwei Runden. Etwas ungewohnt war für sie das Höhenprofil der Laufstrecke, denn sie beinhaltete die eine oder andere Steigung.