Krimi-Autorin Marion Griffiths-Karger liest beim Sozialverband Sehnde

Wann? 02.11.2010 15:00 Uhr

Wo? Begegnungsstätte Stadt Sehnde, Peiner Straße 13, 31319 Sehnde DEauf Karte anzeigen
Sehnde: Begegnungsstätte Stadt Sehnde | Der Ortsverband Sehnde im Sozialverband Deutschland (SoVD) trifft sich am Dienstag, 2. Novemder, ab 15.00 Uhr in der Sehnder Begegnungsstätte, Peiner Straße 13. Nach den neuesten SoVD Informationen und dem gemeinsamen Kaffeetrinken wird die Sehnder Autorin Marion Griffiths-Karger aus ihrem Buch „Tod am Maschteich“ einen Niedersachsen Krimi vorlesen.
Marion Griffiths-Karger wurde 1958 in Paderborn geboren. Dort studierte sie Literatur- und Sprachwissenschaften, bevor sie als Werbetexterin tätig war. Seit fast 20 Jahren lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Sehnde, arbeitet als Lehrerin und schreibt Krimis. Unter dem Pseudonym Rieka Fried veröffentlichte sie bisher zwei Romane. „Tod am Maschteich“ ist ihr erster Kriminalroman im Emons Verlag.
Rosemarie Buchholz, Sozialberaterin der SoVD Kreisgeschäftsstelle in Burgdorf, Gartenstraße 36, hält an diesem Nachmittag von 15.00 bis 16.00 Uhr ihre Sprechstunde mit Beratung in allen sozialen Fragen, wie Rente, Schwerbehinderung, Pflegestufe, Alg.I u. Alg.II, Hartz IV und vieles mehr, in der Sehnder Begegnungsstätte ab.