Kreispokal im Dreikampf

Aufwärmen im Nieselregen (von links): Rosa Jacob, Enie Jochim, Lisa Schrader, Greta Friehe und Anastasia Avramoglou. (Foto: MTV Rethmar)

W10-Mädchen des MTV Rethmar auf Platz zwei

Lehrte (r/gg). Kreispokal für Kinder U12/U10 - im Dreikampf für den Kreis Hannover-Land wurde am Samstag voriger Woche im Lehrter Stadion ausgetragen. Mit insgesamt zehn Mädchen waren die Läufer des MTV Rethmar vertreten. Lisa Schrader, Rosa Jacob, Anastasia Avramoglou, Jana Beinsen, Lilly Rothe und Enie Jochim starteten in der Altersklasse WU12, Lena Trips, Greta Friehe und Giulia Weidmüller in der AK WU10 und Zoé Krämer in der AK WU8.
Nach dem Eintreffen im Lehrter Stadion und Abgabe der Teilnehmerlisten mussten gekennzeichneten Aufenthaltsplätze eingenommen werden. Punkt 13.30 Uhr begannen die Wettkämpfe. In Riegen, nach Jahrgangsklassen eingeteilt, ging es an die einzelnen Stationen zum 50-Meter-Lauf, Weitspringen und Werfen.
Nach rund zweieinhalb Stunden im kühlen Nieselregen war es dann geschafft und für Alle, Athleten, Eltern und Zuschauer, ging es danach sofort nach Hause unter die warme Dusche und mit einer Decke auf das gemütliche Sofa.
In der Kreispokalwertung der Kinder W10 konnten die Mädchen des MTV Rethmar hinter dem Garbsener SC den zweiten Platz belegen.

Ergebnisse im Einzelnen:



Weibliche Kinder U12, 3-Kampf W10:

Enie Jochim , Platz 5, 842 Punkte

Lisa Schrader, Platz 8, 774 Punkte

Anastasia Avramoglou , Platz 10, 748 Punkte

Jana Beinsen, Platz 14, 656 Punkte

Rosa Jacob , Platz 16, 514 Punkte

Lilly Rothe, Platz 17, 512 Punkte



Weibliche Kinder W10 – Pokalwertung:

Platz 2



Weibliche Kinder U10, 3-Kampf W09:

Lena Trips, Platz 9, 538 Punkte



Weibliche Kinder U10, 3-Kampf W08:

Greta Friehe, Platz 10, 529 Punkte

Giulia Weitmüller, Platz 12, 469 Punkte



Weibliche Kinder U10, 3-Kampf W07:

Zoé Krämer, Platz 4, 310 Punkte