Kranzniederlegung mit Zeremonie

Volkstrauertag am 18. November

SEHNDE (r/gg). Die Stadtverwaltung lädt Bürger ein, an den Kranzniederlegungen am Volkstrauertag, 18. November, teilzunehmen. Um 11 Uhr gibt es in der Friedhofskapelle Sehnde, Lehrter Straße, eine Gedenkfeier. Die Abordnungen der Vereine und Verbände treffen sich mit ihren Vereinsfahnen um 10.45 Uhr vor der Friedhofskapelle. Die Kranzniederlegung am Mahnmal auf dem Friedhof in Sehnde erfolgt im Anschluss an die Gedenkfeier. In den Sehnder Ortsteilen sind, jeweils an den dortigen Mahnmalen, die kranzniederlegungen wie folgt terminiert: Bilm um 10 Uhr, Bolzum um 11.30 Uhr, Dolgen um 10.30 Uhr, Evern um 10 Uhr, Gretenberg um 10.15 Uhr, Haimar um 11 Uhr, Höver um 9.30 Uhr, Ilten um 10.30 Uhr beginnend mit Gottesdienst, Klein Lobke um 10 Uhr, Müllingen um 10 Uhr, Rethmar um 11 Uhr beginnend mit Gottesdienst, Sehnde um 10.30 Uhr an der Kreuzkirche, 11.00 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskapelle, Wassel um 11 Uhr Abmarsch Feuerwehrhaus, Wehmingen um 9.50 Uhr, Wirringen um 9.30 Uhr.