Kosten beim Straßenausbau

SEHNDE (r/gg). Die Siedlergemeinschaft Höver-Bilm-Ilten weist auf eine Veranstaltung der Stadtverwaltung hin: Am Dienstag, 10. September, um 18 Uhr findet in der KGS Sehnde ein Forum unter dem Motto Zukunft und Gestaltung der Straßenausbaubeiträge in Sehnde „Gestaltung und Erhebung“ statt. Hier soll ein externer Verwaltungsanwalt aus Kiel die Sachlage der Straßenausbaubeiträge erklären. In acht Bundesländern gibt es keine Straßenausbaubeiträge mehr. Niedersachsen könnte folgen, sofern es einen politischen Entschluss gibt. Weitere Auskunft gibt es unter der Rufnummer 05132 73 70.