Konzert des Barockensembles Ilten am Ewigkeitssonntag

Wann? 21.11.2010 17:00 Uhr

Wo? Barockkirche Ilten, Sehnder Straße 2, 31319 Sehnde DEauf Karte anzeigen
Werke vom Barock bis zur Wiener Klassik bringt das Barockensemble Ilten unter Leitung von Dr. Martin Schick (3.v.l.) am Ewigkeitssonntag in der Iltener Barockkirche zu Gehör.
Sehnde: Barockkirche Ilten | Das Barockensemble Ilten unter Leitung von Dr. Martin Schick lädt zu einem Konzert mit Werken der Zeit des Barock bis Wiener Klassik am Sonntag, 21. November, ab 17.00 Uhr in der Iltener Barockkirche (Sehnder Straße 2/B 65) ein. Der Eintritt ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.
Das Programm umfasst die Ouverture und Andante aus der Ode „Alexander-Fest“ von G. F. Händel, das „Ave verum corpus“ von Wolfgang Amadeus Mozart (Sopran: Carla Hiemsch) und das „Trompetenkonzert in Es-Dur“, bekanntestes Werk des böhmischen Komponisten Johann Baptist Georg Neruda (1707-1780).
Ebenso aus der Frühklassik stammt das „Konzert für Violine und Streichorchester in G-Dur“ von Pietro Nardini (1722-1793), Solistin: Angelique Scholz. Auch die „Symphonie Nr. 77“ von Joseph Haydn erklingt.
Den Übergang zur Vorweihnachtszeit und den Abschluss des Konzertes bildet die „Ankunft der Königin von Saba“, Sinfonia B-Dur zum 3. Akt des Oratoriums „Salomon“ von G.F. Händel.