Klangwelten mit dem Quartett Grimm

Konzert im Klinikum am Sonntag, 9. Februar

KÖTHENWALD (r/gg). „Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“ – das war eine prägende Erfahrung des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin. Die von Yehudi Menuhin Live Music Now organisierten Konzerte gehören daher fest in den Veranstaltungskalender des Klinikum Wahrendorff. Der Auftakt findet in diesem Jahr bereits im Frühjahr, am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr im Dorff-Gemeinschaftshaus, Wahre Dorffstrasse 4, mit dem Quartett Grimm statt. Die hochbegabten, motivierten und einfühlsamen Musiker Janna Berger (Jazzgesang), Sung-Yueh Chou (Violoncello), Kai Wenas (Jazz-Gitarre) und Robin Alberding (Percussion) führen durch ein Programm von eigenen Kreationen, das Gäste und Bewohner des Klinikums gleichermaßen begeistern wird.
„Angesiedelt in der Nähe der Popular- und Jazzmusik und einem Einfluss von Kammermusik - So oder ähnlich lässt sich die Musik von Grimm beschreiben“, fasst Janna Berger zusammen.
Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.