Keine Zeit vergeuden

Gute Lernräume bietet "LernVielfalt" am Zuckerfabriksweg. (Foto: LernVielfalt Sehnde)

"LernVielfalt" bietet Schulbegleitende Hilfe

SEHNDE (r/gg). Die ersten Klassenarbeiten des Schuljahres sind geschrieben und bei
einigen Schülern ist damit auch der normale Schulstress eingekehrt. „Nächstes Mal wird es wieder besser!“, so hat sich schon mancher selber Mut gemacht. Aber wird es das, wenn sich die Einstellung zum Lernen nicht wirklich ändert und die Schulthemen immer schwieriger werden? Hier hilft nur, keine weitere Zeit zu vergeuden, und sich Hilfe zu holen! Die "LernVielfalt" bietet genau diese Hilfe an. Für kurze Zeit, nur gelegentlich vor den Arbeiten oder schulbegleitend in schwierigen Fächern. Alles ist möglich.
Neben der bewährten Nachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern und dem Einzelunterricht für alle Jahrgangsstufen, gängige Fächer und Schularten, werden insbesondere auch die Förderung und Testung im Bereich LRS/Legasthenie sowie Rechenschwäche/Dyskalkulie angeboten. Die Lernhilfe aus dem Bildungs- und Teilhabepaket runden das Angebot ab. Qualifizierte und motivierte Lehrkräfte behalten das Wohl der Schüler und ihre Noten im Blick und versuchen, den Unterricht so effektiv und interessant wie möglich zu gestalten.
Für alle, die zunächst erst einmal den Unterricht in der Kleingruppe ausprobieren wollen, bietet die "LernVielfalt" zwei kostenlose Unterrichtsstunden in Sehnde an. Termine können vereinbart werden: Zuckerfabriksweg 5, Telefon 05138 70 85 17 oder im Internet unter www.lernvielfalt.de.