Kein Empfang zum Jahresbeginn

Sehnde (r/gg). Die evangelisch-lutherische Gesamtkirchengemeinde Sehnde, Rethmar, Haimar wird den für Sonntag, 16. Januar, geplanten Neujahrsempfang nicht ausrichten. Der Neujahrsgottesdienst um 10.30 Uhr in die Sehnder Kreuzkirche wird wie bereits angekündigt gefeiert. Die geplante Gemeindeversammlung wird aber auf unbestimmte Zeit vertagt. Für Informationen zur Entwicklung der Gesamtkirchengemeinde wird auf die Internetseite www.kirche-sehnde.de verwiesen. Eine Anmeldung zum Gottesdienst ist unter den neuen Voraussetzungen nicht mehr nötig. Der Gottesdienst unterliegt der Zwei-G Regel.