Kammermusik erklingt

Konzert im Schloss am 12. September

Rethmar (r/gg). Der Kulturverein lädt zum Konzert für Samstag, 12. September, um 18.30 Uhr im Schloss Rethmar, Gartensaal, ein. Das Kammermusikensemble „Alinde Quartetts“, mit zwei Violinen, einer Viola und einem Violonchello, wird Werke von Beethoven, Haydn und Purcell spielen. In der Pause kann bei einem Glas Sekt im Wintersaal der Blick in den schönen Garten der Schlossanlage schweifen und mit ein wenig Glück gibt Hausherr von Wackerbarth die Ehre einer kleinen unterhaltsamen Ansprache.
Mit dem „Alinde Quartett“ stellen sich Künstler vor, die seit zehn Jahren in dieser Zusammensetzung auftreten. Beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Pinerolo - Turin gewann das Alinde Quartett im März 2018 den dritten Preis, einzigartig in der Geschichte des Wettbewerbs. Durch die Dr. Carl Dörken Stiftung und die Yehudi Menuhin Live Music Now Stiftung gefördert, für die Konzertreihe „Best-of-NRW“ ausgewählt, erhielt das Quartett dazu den Förderpreis der Bruno-Frey-Stiftung und wurde für seine hervorragenden Leistungen im Jahr 2015 beim „Salieri-Zinetti“ International Chamber Music Competition als bestes Streichquartett mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.
Eintrittskarten gibt es nur paarweise und nur im Vorverkauf: E-Mail tickets@kultur-sehn.de oder Telefon 0151 61 88 60 28.