Jürgen Hanne im Ruhestand

Jürgen Hanne (links) und Bürgermeister Olaf Kruse. (Foto: Stadt Sehnde)

Bürgermeister verabschiedet Mitarbeiter

Sehnde (r/gg). Bürgermeister Olaf Kruse hat in einer Feierstunde Jürgen Hanne nach mehr als 44-jähriger Tätigkeit für die Stadtverwaltung in den Ruhestand verabschiedet.
Er begann mit der Ausbildung als Bankkaufmann. Im Jahr 1976 hat er die Tätigkeit bei der damaligen Gemeinde Sehnde in der Steuerabteilung aufgenommen. Danach war er zehn Jahre im Bereich Vollstreckung und 15 Jahre in der Sozialabteilung tätig. Zwischenzeitlich hatte er 1982 die sogenannte Angestelltenprüfung I bestanden. Ab April 2005 war er für zwei Jahre im Zuge einer Personalgestellung für die ARGE Job Center Lehrte tätig. Seit seiner Rückkehr zur Stadt Sehnde im April 2007 war Herr Hanne im Sachgebiet Ordnung, beziehungsweise dem jetzigen Fachdienst Ordnung und Recht tätig. 2017 hat er für ein Jahr diesen Fachdienst kommissarisch geleitet.
Jürgen Hanne lässt den Ruhestand auf sich zukommen und hat noch keine konkreten Pläne. Er hofft, dass er bald wieder schöne Reisen unternehmen kann. Durch seine Tätigkeit als Ortsbrandmeister von Haimar wird sicherlich keine Langeweile aufkommen.
Bürgermeister Kruse dankte Jürgen Hanne für die langjährige gute Zusammenarbeit. Er wünschte ihm im Namen des Rates und dem Kollegium der Verwaltung für ihre Zukunft und den aktiven Ruhestand alles Gute.