Ju-Jutsu mit Anleitung

Sichtlich Freude hatten die Kinder nach der Trainingsstunde im Aiki-Dojo-Sehnde. (Foto: Privat)

Aiki-Dojo Sehnde bietet Training

Sehnde (r/gg). Die erste Trainingsstunde Ju-Jutsu im Aiki-Dojo Sehnde brachten den 18 teilnehmenden Kindern im Alter von acht bis elf Jahren viel Bewegung, aber auch schon erste Erkenntnisse. Spartenleiter Thomas Geske berichtet: "Etwas aufgeregt standen die 18 Kids, acht Mädchen und zehn Jungs, in der Trainingshalle und wussten noch nicht genau, was gleich passieren würde." Kurz darauf ging es los, mit dem Trainerteam bestehend aus Thomas Geske und Sascha Kantereit. Klar wurden erste Botschaften, wie das reflektierte Ausweichen, anhand von Lauf-Spielen. Turnerisches, wie die Rolle vorwärts und rückwärts, der Sturz seitwärts oder die Flugrolle über Hindernisse wurden ausprobiert.
Auch die parallel angebotene Trainingseinheit für Erwachsene war sehr intensiv. Die Teilnehmer konnten sich in verschiedenen Techniken ausprobieren und lernten einen Teil der Fallschule kennen.
Interessierte Kinder und Erwachsene können gerne jederzeit im Aiki-Dojo Sehnde vorbeischauen und ein kostenloses Ju-Jutsu Probetraining mitmachen. Eine telefonische Voranmeldung ist erforderlich: Rufnummer 0176 21 10 79 16 oder 05138 70 88 37.