"Isolation" in der Kirche

Unter dem Künstlernamen "Isolation" hat Dominique Goedereis Rap veröffentlicht und präsentiert sich am 21. Februar in der St. Katharinenkirche. (Foto: Privat)

Rap-Konzert am Freitag, 21. Februar

RETHMAR (r/gg). Am Freitag, 21. Februar, um 20 Uhr gibt der junge Rap-Künstler "Isolation" sein erstes eigenes Konzert in der St. Katharinenkirche. Kostproben gibt es in „You Tube“ unter „Isolation Rap“. „Worte in Musik zu packen“ macht dem Künstler, dem 23-jährigen Dominique Goedereis aus Ilten, schon seit Jahren mächtig Spaß. „Inhaltlich sinnvoll“ soll es sein, so sein Hinweis. Schon seit rund fünf Jahren nimmt er die Songs auf, inzwischen sogar im professionellen Tonstudio.
Mit der St. Katharinenkirche ist kein abwegiger Ort für den Konzert gegeben, denn Dominique Goedereis ist mit der evangelischen Jugend eng verbunden, hat seinen Bundesfreiwilligen Dienst in einer Tagesförderstätte mit Behinderten geleistet und will demnächst Sonder- und Sozialpädagogik studieren.
Beim Konzert am 21. Februar präsentiert sich „Isolation“ mit alten und neuen Songs. Der Eintritt kostet drei Euro. Der Erlös geht als Spende an die evangelische Jugend, die den Künstler unterstützt.