Iltens Schützen krönen Sportjahr mit der Regionsmeisterschaft

Jörg Saffe (links) und Stefan Thiemann gingen mit optimaler Ausrüstung in die Landesmeisterschaft im Kleinkaliber-Liegendkampf. (Foto: SV Ilten/Carsten Elges)

Auch 10. Platz der Landesmeisterschaft im Dreistellungskampf

SEHNDE/ILTEN (r/kl). Die niedersächsischen Schützen starten am heutigen 1. Oktober in eine neue Saison. Zuvor fanden in den vergangenen Wochen die letzten Meisterschaften des Sportjahres 2011 statt. Die Herrenmannschaft des Schützenverein Ilten dominierte dabei die sportlichen Disziplinen auf der Ebene des Kreisschützenverbandes Burgdorf und konnte sich für weiterführende Wettkämpfe qualifizieren.
Mit dem Luftgewehr wurden Stefan Thiemann, Marcel Strebost und Carsten Elges mit 1.059 Ring Kreismeister. Das Ergebnis reichte aus, um sich für die Regions- und die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Beiden Regionsmeisterschaften konnten die drei ihr Ergebnis noch einmal um 10 Ring steigern und gewannen auch diesen Wettbewerb.
Bei der Landesmeisterschaft allerdings reichten die 1.060 Ring, mit denen sich die drei Sportler dort in die Ergebnislisten eintrugen, nur für Platz 32 im Feld der 62 Mannschaften.
Mit dem Kleinkalibergewehr siegten für Ilten Jörg-Peter Grüning, Stefan Thiemann und Jörg Saffe im Liegendkampf mit 1.713 Ringen. Eine Regionsmeisterschaft wurde nicht ausgetragen, so dass die Landesmeisterschaft direkt der nächste Wettkampf war. Mit 1.724 Ringen konnte das Ergebnis noch einmal gesteigert werden und reichte für Platz 11 in einem Starterfeld von 53 Mannschaften.
Mit dem Kleinkalibergewehr wird darüber hinaus ein Wettbewerb in den Anschlagsarten liegend, stehend und knieend ausgetragen. In diesem „Dreistellungskampf“ gewannen Jörg-Peter Grüning, Jög Saffe und Carsten Elges die Kreismeisterschaften mit 1.540 Ringen für den SV Ilten.
Bei den Landesmeisterschaften wurde Marcel Strebost eingewechselt. So konnte Ilten das Ergebnis auf 1.562 Ringe steigern und belegte landesweit Platz 10 von 25 Startern.
Der Wettbewerb über die doppelte Distanz (nämlich über 100 Meter) kann zwar mangels geeigneter Sportanlage nirgends im Sehnder Stadtgebiet trainiert werden. Jedoch qualifizierten sich Iltens Schützen auch in diesem Wettbewerb mit 808 Ringen für die Landesmeisterschaften. Jörg-Peter Grüning, Marcel Strebost und Carsten Elges konnten sich allerdings noch einmal steigern underreichten mit 811 Ringen Platz 12 von 24 Teams bei der landesweiten Konkurrenz.