"Iltener Tennisnacht" wurde zum würdigen Jubiläum

Die "10. Iltener Tennisnacht" bewies auf den Hallenplätzen des Sportparks Ahlten erneut ihre Anziehungskraft auf die MTV-Mitglieder und tennisbegeisterte Gäste. (Foto: MTV Ilten-Tennis)

Aktivste Teilnehmer räumten erst am frühen Morgen die Tennisplätze

SEHNDE-ILTEN/AHLTEN (r/kl). Mit der "10. Iltener Tennisnacht" stand ein weiteres Wochenende ganz im Zeichen des Iltener Tennissports. Neben vielen aktiven Mitgliedern fanden auch zahlreiche Freunde, Gäste und Interessierte den Weg zum Tenniscenter Levai in Ahlten.
Wieder einmal konnten alle Aktiven, egal ob sie das Tennisspiel im Anfangsstadium oder als Fortgeschrittene beherrschten, an einem Mixed- und Doppel-Turnier teilnehmen.
Etablierte und neue Mitglieder fanden durch ihre zugelosten Spielpartner beste Gelegenheit sich auf und neben dem Tennisplatz besser kennen zu lernen. Die in den letzten Monaten neu eingetretenen Vereinsmitglieder überraschten die erfahrenen Tennisspieler mit ihrem bereits erlernten Spielvermögen und tollen Ballwechseln.
Nach 30 Minuten Match fand jeder in den Spielpausen die Gelegenheit, sich am reichhaltigen Buffet zu stärken und nebenbei manches nette Gespräch zu führen.
Neueinsteiger und Interessierte konnten sich bei dem parallel angebotenen kostenlosen Training für Einsteiger ein erstes Ballgefühl mit der gelben Filzkugel vermitteln lassen.
Die Unermüdlichen verließen erst in den frühen Morgenstunden die Tennisplätze und trafen sich bereits am nächsten Abend schon wieder zum verabredeten Tennistraining in der Iltener Sporthalle.
„Auch in diesem Jahr zeigte sich wieder, dass es der Tennisabteilung des MTV Ilten gelungen ist, durch das im Jahr 2009 gestartete Mitgliederkonzept ein perfektes Miteinander von Alt- und Neumitgliedern mit Wohlfühlfaktor zu schaffen“, erläutert Reinhard Müller, der Abteilungsleiter der Tennisabteilung; „mit nun schon fast 140 Mitgliedern blickt die Tennisabteilung weiter sehr positiv in die Zukunft.“
Um der steigenden Zahl an Mitgliedern und dem erweiterten Angebot der Tennisabteilung gerecht werden zu können, wird noch in diesem Sommer eine Erweiterung der Tennisanlage um einen Mehrzweckplatz und einen Koordinationsplatz mit Kleinspielfeld erfolgen.