Iltener Majestäten tanzten auf dem größten Ball

Iltens Majestäten mit Dame: Tim Elges (rechts), Iltens Jungschützenkönig mit seiner Mutter Sabine (2. v.r.), die Iltens Damenkönigskette trägt. Links Jörg Saffe, der in Ilten die Würde des Winterkönigs errungen hatte. Daneben seine Lebensgefährtin Tanja Buchholz, die als Königin des Schützen-Corps Lehrte geehrt wurde.

Schützenkönige der der Heimatregion feierten

SEHNDE/ILTEN (r/kl). Mehr als 400 Schützinnen und Schützen tanzten am vergangenen Sonnabend im Burgdorfer Veranstaltungszentrum gemeinsam mit ihren Gästen.
Zum alljährlichen „Kreiskönigsball“ des Verbandes, der immer noch durch die Grenzen des ehemaligen Landkreises Burgdorf umrissen wird, hatten sich nicht nur die Majestäten aus den Städten und Dörfern der Heimatregion „in Schale geworfen“. Insbesondere die Schützinnen zeigten, dass die traditionelle Tracht zwar kleidsam ist, der jeweils heimische Kleiderschrank aber durchaus noch weitere Highlights zu bieten hat.
Zu Beginn der Veranstaltung ließ es sich der Vizepräsident des Verbandes Stefan Rohrig nicht nehmen, die Königinnen und Könige der einzelnen Ortschaften namentlich zu begrüßen. Gemeinsam mit seinen Präsidiumskollegen überreichte er Erinnerungsgeschenke. Später dann sorgten die „Sunny Boys“ aus der Wedemark dafür, dass die Tänzerinnen und Tänzer auf ihre Kosten kamen. Manch eleganter Schwung zeigte, dass die Schießsportler auch auf dem Parkett geübt sind.