Hubert Kah live beim „Tanz in den Mai“ in Sehnde

Neue-Deutsche-Welle-Ikone Hubert Kah will die Mai-Feiernden in Sehnde wie einst „elektrisieren“. (Foto: Bandfoto)

Zum 20-Jährigen des „Heiner's“ mit „Royal Party Society“

SEHNDE (r/kl). Zum 20-jährigen Jubiläum seines „Heiner's“ veranstaltet Heiner Fricke auf seinem Gastro-Gelände an der B 65 in Sehnde (Iltener Straße) am Samstag, 30. April, eine „Tanz in den Mai“-Party mit Prominenz. Der aus Radio und Fernsehen bekannte Hubert Kah, der in den 80er Jahren eines der Zugpferde der neuen deutschen Welle war, wird gegen 22.00 Uhr live dabei sein. Schon ab 19.00 Uhr sorgt die renommierte Party-Band „Party Royal Society“ aus Hannover für Stimmung.
Es wird auf drei Ebenen gefeiert. Im Außenbereich Open Air mit Hubert Kah und der „Royal Party Society“, im „Heiner's“ unten (Imbiss) mit einer Schlagerparty und in „Heiner's Alm“ mit der Musik der 80er, 90er und dem Besten von heute.
Was einst als kleiner Imbiss von dem jungen Heiner Fricke ins Leben gerufen wurde, ist zum weitläufig bekannten „Heiner's“ geworden. Eine Gastronomie mit Erlebnischarakter und Stil.
Der Ausbau mit „Heiner's Alm“ vollendete das rustikale Ambiente des Standortes an der B 65. Es entspricht den Visionen des junggebliebenen, Ur-Sehnder Gastronomen, der die letzten 20 Jahre seinen eigenen Weg gegangen ist und mit Herz und Seele das „Heiner's“ mit Leben gefüllt hat. Neben der Ausstattung von Veranstaltungen wie dem Oktobermarkt Sehnde, dem Sradtschützenfest, Vereinsveranstaltungen und Privatfeiern, hat er auch den legendären „Tanz in den Mai“ ins Leben gerufen. Hier kamen jedes Jahr bis zu 1500 Besucher aus Sehnde und Umgebung auf den Schützenplatz zum Feiern.
Zuletzt übernahm er 2010 die „Seeterrassen“ in Lehrte, die sich bei schönem Wetter großer Beliebtheit erfreuen. Mit Hilfe eines engen Teams aus MitarbeiterInnen konnte er seine Ideen verwirklichen.