„Helau Köthenwald“ mit den „Leinespatzen“

Wiederum ein karnevalistisches Feuerwerk (auch mit Männerballett) bieten die hannoverschen „Leinespatzen“ am 15. Januar im Dorfgemeinschaftshaus Köthenwald. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Heitere Prunksitzung und Hannovers Prinzenpaar

SEHNDE/KÖTHENWALD (r/dik). Am Sonnabend, 15. Januar 2011, ab 18.11 Uhr, veranstaltet die „1. Große Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Hannover“, auch als „Leinespatzen“ bekannt, zum mittlerweile 16. Mal ihre Prunksitzung im Köthenwalder Dorff-Gemeinschaftshaus.
Seit 1996 begeistern sie die Menschen in Ilten und Köthenwald mit einem bunten Programm. So auch in diesem Jahr mit Cheerleading, Comedy, Gesang und den Tanzmariechen. Fehlen darf natürlich auch nicht das berühmte „Männerballett“ der „Leinespatzen“.
Gegründet wurden die „Leinespatzen“ im Oktober 1954 in den hannoverschen Bahnhofsgaststätten. Ihr Präsident ist seit sieben Jahren Hans-Günther Hackmann. Er wird zusammen mit seinem Elferrat und dem diesjährigen Prinzenpaar, Seine Tollität Prinz Wolfgang der IV. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Stefanie I., den Saal im Dorff-Gemeinschaftshaus zum beben bringen. Sie alle gemeinsam sorgen für ein paar gesellige Stunden, mit viel Spaß und guter Laune.
Der Eintritt beträgt sechs Euro (drei Euro ermäßigt). Karten können im Dorff-Laden direkt an der Bundesstraße 65, oder unter Telefon (05132) 90 25 88 bei Herrn Laue und unter Telefon (05132) 90 28 42 bei Herrn Harmgardt vorbestellt werden. Die Abholung erfolgt an der Abendkasse.