Günstige Fahrten möglich

Frauen-Nacht-Taxi bleibt als Service

SEHNDE (gg). Auf den seit einigen Jahren eingerichteten Service Frauen-Nacht-Taxi macht die städtische Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf aufmerksam - eine finanzielle Leistung der Stadtkasse, die bisher mit rund 6.300 Euro pro Jahr zu Buche schlägt.
Das Frauen-Nacht-Taxi können alle Mädchen und Frauen auch in Begleitung von Kindern bis zu 14 Jahren nutzen. Die Fahrten finden im gesamten Stadtgebiet statt. Hier kostet jede Fahrt fünf5 Euro. Bei mehr als einer Person drei Euro pro Person. Kinder in Begleitung von Frauen fahren kostenlos.
Außerdem finden Frauen-Nacht-Taxi Fahrten zwischen dem Stadtgebiet und der Stadtbahnhaltestelle Anderten sowie zwischen dem Stadtgebiet und dem Bahnhof Lehrte (Seite Poststraße) statt. Hier kosten die Fahrten die Hälfte des regulären Taxipreises unabhängig von der Personenzahl.
Fahrten finden vom 1. September bis 30. April von 19 bis 2 Uhr und vom 1. Mai bis 31. August von 21 bis 2 Uhr statt. Unter den Rufnummern 05138 8877 oder 05138 4192 kann ein Frauen-Nacht-Taxi bestellt werden. Die Anmeldung sollte 30 Minuten vor Fahrbeginn erfolgen und die Fahrt muss um 2 Uhr beendet sein.
Im Jahr 2018 fanden in Sehnde 921 Frauen-Nacht-Taxi Fahrten statt. Das Taxiunternehmen Gören wird künftig ergänzend zum Taxiunternehmen Funktaxen Breitmann Frauen-Nacht-Taxi Fahrten in Sehnde anbieten.