Großes Interesse am neuen „Sehnder Gutschein“

IGS-Vorsitzender Sven Embrechts (im Hintergrund, Mitte) und seine Aktiven freuten sich über das große Interesse, trotz des schlechten Wetters, an der Vorstellung und Vorab-Verlosung des neuen „Sehnder Gutscheins“ zum Verschenken für den Einkauf nach Wahl. (Foto: Walter Klinger)

Kunden hielten „Oktobermarkt Sehnde“ auch im Regen die Treue

SEHNDE. Kompliment an die Kaufleute, Herbstmarkt-Anbieter und die Sehnder KundInnen: Trotz der nasskalten Witterung beim „Sehnder Oktobermarkt“ mit beim Aufbau sogar Böen und Sturmschäden an Händlerzelten, steckte keiner auf beim verkaufsoffenen Sonntag mit buntem Außenangebot auf der Mittelstraße und dem Marktplatz. Es gäbe halt nicht das falsche Wetter, nur die falsche Kleidung, war überall zu hören.
Jede Eingangsnische und jeder Dachüberstand im „Herzen von Sehnde“ wurde von den Kaufleuten genutzt, um ihre geplanten Aktionen doch noch anbieten zu können. Die Modenschau am Nachmittag fiel jedoch buchstäblich ins Wasser. Zum Glück konnte im ehemaligen TV- und HiFi-Geschäft am Marktplatz die Hauptattraktion, das „Murmiland“, drinnen aufgebaut werden – und fand eine Riesenresonanz auch bei den Großen.
Einen Traumstart hatte die Vorab-Präsentation des „Sehnder Gutscheins“, der ab dem 15. November in jedem gewünschten Betrag erworben und ab dann sogar schon vor dem Weihnachtsfest eingesetzt werden kann. Gezielt kamen hunderte von BesucherInnen an den Stand des Veranstalters, der Interessengemeinschaft der Kaufleute in der Stadt Sehnde (IGS), obwohl dieser wegen des Wetters nicht einmal durch ein Plakat gekennzeichnet war.
Die IGS erhielt viel Zuspruch für das Angebot dieses Sehnder Geschenkgutscheines und verloste vorab die ersten drei Exemplare für einen Einkauf nach Wahl. Aus voller Losbox wurden als GewinnerInnen Kerstin Schlimme aus Sehnde (Gutschein über 100 Euro), Familie Ahrends (Sehnde, Gutschein über 75 Euro) und Erna Pohl (Rethmar, Gutschein über 75 Euro) gezogen.
BILDUNTERSCHRIFT:
IGS-Vorsitzender Sven Embrechts (im Hintergrund, Mitte) und seine Aktiven freuten sich über das große Interesse, trotz des schlechten Wetters, an der Vorstellung und Vorab-Verlosung des neuen „Sehnder Gutscheins“ zum Verschenken für den Einkauf nach Wahl. Foto: Walter Klinger