Großes Freienfest und Kreismusiktreffen in Ilten

Wann? 14.08.2011 11:00 Uhr

Wo? Am Thie, Am Nordende, 31319 Sehnde DEauf Karte anzeigen
Sie haben die Informationstafeln zu den Freienrechten erstellt (v.l.): Dieter Borsum, Heinz-Siegfried Strelow, Carsten Elges, Heinz Köneke und Günter Köpfer. (Foto: SV Ilten/Carsten Elges)
Sehnde: Am Thie |

Dazu interessante Ausstellung über „Freienrechte und -pflichten“

Zu einem Dorffest mit einer ganz besonderen Note laden eine Reihe von Vereinen und Verbänden am Sonntag, 14. August, ab 11.00 Uhr nach Ilten auf den „Brandes Hof“ am Thie (Hindenburgstrasse/Ecke Am Nordende) ein.
Als Höhepunkt und Abschluss der kleinen Veranstaltungsreihe, mit welcher der Heimatbund Niedersachsen, der Verein „Regionalmuseum Sehnde", der Verein „Unser Dorf Ilten“, die Schützenbruderschaft „Das Große Freie“ und der Schützenverein Ilten an die Rechte und Pflichte erinnern, welche die Einwohner in der Orten der Heimatregion zu Zeiten des „Amtes Ilten“ inne hatten, wird um 11.00 Uhr eine Reihe von 13 Schautafeln der Öffentlichkeit vorgestellt.
Auf diesen Tafeln sind die „Freienrechte“ dokumentiert. Der Vorsitzende des Heimatbundes Niedersachsen, Heinz Siegfried Strelow, wird die Tafeln, die später als Wanderausstellung und Unterrichtsmaterial eingesetzt werden sollen, der Öffentlichkeit vorstellen. Historiker Thomas Czerner wird die Freienrechte in einen geschichtlichen Zusammenhang bringen. Musikalisch umrahmt wird dieser Programmpunkt vom Jagdhornbläserkorps der Bürgerschützengesellschaft Lehrte.
Um 11.30 Uhr wird Herrmann Buchholz, der Musikleiter des Kreisschützenverbandes Burgdorf, das Mikrofon übernehmen. Er kann zum jährlichen Freundschaftstreffen seines Verbandes gleich acht Musikzüge aus Lehrte, Uetze, Burgdorf, Kleinburgwedel und Ilten begrüßen.
Jeder der Spielmanns- und Musikzüge wird sich mit drei Musikstücken seinem Publikum präsentieren. Nach diesem „Pflichtprogramm“ ist geplant, dass die Musikerinnen und Musiker im Rahmen der „Kür“ weitere Auszüge aus ihrem breiten Repertoire präsentieren. Schließlich wird der Musik- und Fanfarenzug des Schützen-Corps aus Lehrte ein kleines Konzert geben.
In der Scheune des ehemaligen Bauernhofes an Iltens ehemaliger Gerichtsstätte Am Thie – Thie mag als Ableitung von „Thingstätte“ gedeutet werden – zeigt der Verein Regionalmuseum Sehnde Filme aus dem „Großen Freien“ – einst und jetzt.
Der Verein „Unser Dorf Ilten“ sowie die Heimatbünde aus Ahlten, Anderten, Höver und Sehnde präsentieren sich und die Geschichte der Ortschaften im „Großen Freien“.
Der Hegering „Das Große Freie“ bringt sein Info-Mobil mit auf den Tubbe Hof am Thie. Dort binden die Mitglieder des Fördervereins der Kirche zu Ilten eine neue Erntekrone für Iltens Barockkirche. Je nach Witterung werden sich auch die Oldtimerfreunde "Das Große Freie" mit ihren historischen Ackerschleppern einfinden.
Aktive und Gäste werden kulinarisch versorgt vom Schützenverein Ilten (gekühlte Getränke, gegrillte Speisen, schmackhafte Beilagen und frisches Popcorn) sowie dem Kaninchenzuchtverein F 74 Ilten (Kaffee und Kuchen).