Gottesdienst in der Barockkirche

Ilten (r/gg). Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Ilten feiert wieder Gottesdienste in der Barockkirche. Vorgaben der Corona-Verordnung und der Richtlinien der Landeskirche Hannovers sind dabei beachtet. Gottesdienstbesucher tragen eine medizinische oder FFP-2-Maske verpflichtend. Es gibt keinen Gemeindegesang. Am Sonntag „Lätare“, 14. März, dem vierten Sonntag der Passionszeit, wird um 17 Uhr ein Gottesdienst nach dem Gebet von Taizè gestaltet. Bis auf Weiteres sollten sich Besucher zukünftig bis Freitag, 12 Uhr, im Kirchenbüro anmelden. Dazu gibt es auf der Internetseite www.kirche-ilten.de ein Anmeldeformular zum online Ausfüllen, das dann als E-Mail-Anhang an das Gemeindebüro gesendet werden kann. Telefonisch ist eine Anmeldung unter der Rufnummer 05132 64 14 zu den Bürozeiten Montag, Mittwoch, Freitag vormittags und am Donnerstag nachmittags möglich. Wer ohne Anmeldung kommt, wird nicht grundsätzlich abgewiesen. Es kann aber vorkommen, wenn die wegen der Pandemieregeln eingeschränkten Sitzplätze belegt sind. Alle Gottesdienstteilnehmer müssen entsprechend der Coronaverordnung vor dem Betreten der Kirche ihre Kontaktdaten angeben.