Gebet und Allianz

SEHNDE (r/gg). Unter der Überschrift „Einheit leben lernen“ laden zwei Gemeinden, die Bibelgemeinde und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde zum Heiligen Kreuz Sehnde Interessierte herzlich ein. Ein Gedankenaustausch mit Andacht und Gebet im Gemeindehaus der Kirchengemeinde an der Mittelstraße 56 und in die Begegnungsstätte „Mittendrin“ am Zuckerfabriksweg 1-3 in Sehnde soll helfen, die Sprachlosigkeit zwischen den verschiedenen evangelischen Kirchen zu überwinden. Gemeindeglieder haben die Gelegenheit einander kennenzulernen am Mittwoch, 16. Januar um 19 Uhr im „Mittendrin“ der Bibelgemeinde und am Freitag, 18. Januar, um 19 Uhr im Gemeindehaus der  Kirchengemeinde zum Heiligen Kreuz.