Für 66-Jährige gedacht

Sehnde (r/gg). Die evangelisch-lutherische Gesamtkirchengemeinde Sehnde-Rethmar-Haimar lädt für Sonntag, 6. Juni, alle 66-Jährigen zu einem Gottesdienst mit besonderer Musik ein. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr in der Kirche St. Ulrich in Haimar und wird von Pastorin Ricarda Schnelle und einem ehrenamtlichen Team gestaltet. Unter dem Motto „Mit 66 Jahren“ thematisiert der Gottesdienst die besondere Lebensphase „Mitte 60“, die oft von Übergängen und Veränderungen geprägt ist. Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen. Für die Teilnahme wird um vorherige Anmeldung über die Internetseite der Kirchengemeinde www.kirche-sehnde.de gebeten. Es sind gerne auch Menschen willkommen, die nicht genau 66 Jahre alt sind.
Im Vorfeld erhalten alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die gerade 66 Jahre alt sind, einen Brief mit Gedanken zu diesem besonderen Lebensjahr sowie die Einladung zu diesem Gottesdienst.