Friedensgebete immer freitags

Ilten (r/gg). Zum weiteren Angebot in der Kirchengemeinde informiert Pastor Johann Christophers: „Das Friedensgebet, das die Gemeinde am Tag nach dem russischen Angriff auf die Ukraine gehalten hat, soll keine einmalige Aktion bleiben, sondern wird mit Andachten für den Frieden in der Barockkirche fortgesetzt.“ Die Kirchengemeinde lädt Anwohner aus Ilten, Bilm und Höver und darüber hinaus ein, regelmäßig freitags um 18 Uhr mit einer Friedensandacht in Ilten ein Zeichen gegen den Krieg zu setzen. Der Kirchenvorstand sorgt außerdem zeitgleich freitags für ein Friedensgeläut an den Kapellen in Höver und Bilm, während dessen die Kapellen auch für ein stilles Gebet geöffnet sind.