Frauenfrühstück mit Vortrag

SEHNDE (r/gg). Der Arbeitskreis "Frauen für Sehnde" lädt zum Frauenfrühstück für Samstag, 1. Juni, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Apart Hote, Peiner Straße 7, ein. Müssen sich Rahmenbedingungen ändern, damit mehr Frauen beruflich in Führungspositionen gelangen?
Diesen und weiteren interessanten Fragen wird Helga Akkermann, frühere KGS-Schulleiterin, in einem berufsbiographischen Vortrag nachgehen. Angekündigt ist ein lebhafter, mit Anekdoten gespickten Vortrag.
Der Eintritt kostet 7,50 Euro, Tickets im Vorverkauf gibt es bis Dienstag, 28. Mai, bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Sehnde, Jennifer Glandorf im Rathaus an der Nordstraße im Zimmer 402.