Foto-Fahndung nach Kreditkarten-Betrug in Iltener Tankstelle

Wer kann Hinweise zu diesen Mann geben, der versucht hat, in der Tankstelle an der Kirchstraße in Ilten mit einer gefälschten Kreditkarte zu bezahlen? Mit diesen Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. (Foto: Polizei Hannover)

Polizei sucht mit Fotos aus Überwachungskamera Zeugen

SEHNDE/ILTEN (r/dik). Im August letzten Jahres hat ein bisher unbekannter Täter versucht, in einer Tankstelle an der Kirchstraße in Ilten/B 65 Getränke und Zigaretten mit einer offensichtlich gefälschten Kreditkarte zu bezahlen. Die Polizei sucht jetzt mit Hilfe von Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem Kreditkartenbetrüger.
Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann am Dienstag, 31. August 2010, gegen 11.10 Uhr, in den Verkaufsraum der Tankstelle gekommen. Er nahm sich Getränke aus dem Kühlschrank, eine Zeitung aus der Auslage und kam anschließend zur Kasse.
Nachdem er an der Kasse darüber hinaus zwei Stangen Zigaretten geordert hatte, übergab er dem Kassierer zunächst eine Visa-Karte, um zu bezahlen. Als diese nicht funktionierte, überreichte er ihm eine Master Card. Nach der Zahlung überprüfte der 37-jährige Mitarbeiter die Kreditkarte und stellte Unregelmäßigkeiten fest.
Währenddessen verließ der Kunde das Geschäft – ohne Master Card und
Waren – und rannte dann in Richtung Hindenburgstraße davon.
Der Täter ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und sprach mit italienischem Akzent. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter Telefon (0511) 1 09 - 55 55 in Verbindung zu setzen.