Festlicher Glanz am Weihnachtsbaum

Die Vorbereitung für den Bilmer Wintermarkt laufen. Gäste sind willkommen. (Foto: Privat)

Bilmer Wintermarkt öffnet am 23. November

BILM (r/gg). Mit einer stattlichen Höhe von 6,20 Metern soll der Bilmer Weihnachtsbaum am Samstag, 23. November, um 14.30 Uhr vor der Kapelle erstrahlen und die Eröffnung des Wintermarktes signalisieren. Dank des Spenders Norbert Burchardt aus Ilten stand die Tanne zur Verfügung. Mitglieder des Ortsrates haben unter der Anleitung von Erhard Bödecker den mächtigen Baum aus dem Garten getragen und zur Kapelle gebracht.
Für den Wintermarkt sind viele Attraktionen vorbereitet: ein Kettensägekünstler wird arbeiten. Kinder können Kerzen färben, Pferdekutsche fahren, basteln und spielen. Die Feuerwehrkapelle Wassel, die Musikfreunde  Bilm, Christan Bruns am Saxophon und die Jagdhornbläser werden musizieren.
Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer freut schon auf den Schneemann und auf die große Tombola. Der Schneemann will für die Kinderum  16 Uhr auf den Wintermarkt vorbeischauen und kleine Überraschungen mitbringen. Er wird dann auch die Wunschzettel, aus dem Wunschzettelkasten zum Weihnachtsmann mitnehmen.
Für die Erwachsenen wartet eine große Tombola mit vielen schönen Preisen, darunter viele Gutscheine der hiesigen Gastronome, Bilder von Künstlerin Brigitte Fischer sowie ein Elektroauto und eine Reise über ein Wochenende und vieles mehr.
Das Programm des Wintermarktes kann unter www.Bilm.de abgerufen werden.