Feiner Humor auf der Bühne

Das Ensemble der Leipziger Pfeffermühle gastiert am Freitag, 18. Oktober, in Rethmar. (Foto: Gutshof Rethmar)

Loriot-Abend auf dem Gutshof Rethmar

RETHMAR (r/gg). Vicco von Bülows (alias Loriot) brillanter Beobachtungs- und Wiedergabe grotesker Alltagsszenen kann man sich nicht entziehen. Auch nicht die Leipziger Pfeffermühle. Und so wurden nach dem beliebten Programm „Die Ente bleibt draußen!“ mit ungebremstem Vergnügen neue Szenen gesichtet und inszeniert. Großes komödiantisches Können ist erforderlich, um diese liebevoll unsinnigen und verrückten Szenen detailgetreu zu spielen. Die Darsteller der Pfeffermühle Ute Loeck, Franziska Schneider, Matthias Avemarg, Dieter Richter und Hans-Jürgen Silbermann bestechen damit auch in ihrem zweiten Loriot-Programm „Sie lassen sofort meine Frau ins Bett!“. Charmant und einfallsreich werden die Szenenwechsel musikalisch begleitet. Und ob Bettenverkäufer, Parkgebühren oder Herrenmode - Zuschauer dürfen sich entspannt zurücklehnen und den feinen Humor ungeniert lachend genießen am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr auf dem Gutshof Rethmar.
Es spielen: Ute Loeck, Franziska Schneider, Matthias Avemarg, Dieter Richter und Hans-Jürgen Silbermann. Musikalische Begleitung liefern Constanze Drinda, Violine, und Anna Herrmann, Violoncello. Regie führt Rolf Voig. Eintrittskarten gibt es im Gutshof Rethmar, in den HAZ-Vorverkaufsstellen oder unter www.tickets.haz.de