Faustball mit 50-jähriger Geschichte

Klaus Harnack (links) und Erich Kracke (rechts) erhielten von Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke die Sehnder Wappennadel; im Hintergrund der Abteilungsleiter Faustball im MTV Ilten, Gunter Kleinhanns. (Foto: hms/privat)

Habernack und Kracke erhalten Sehnder Wappennadel

ILTEN (r/gg). Bodenständig sportlich wurde ein beachtliches Jubliäum in Ilten gefeiert: Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der MTV-Faustball-Sparte war ein kleines Turnier ausgelobt. Klaus Harnack und Erich Kracke sind zwei der Gründungsmitglieder dieser Sparte und bis heute aktiv im Training. „Ihnen ist es zu verdanken, dass die im Allgemeinen eher unbekannte und aussterbende Sportart Faustball sich in Ilten wachsender Beliebtheit erfreut“, so die Würdigung der Stadtverwaltung. Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke nutzt das „Turnier in gemütlicher Runde“, so die Ankündigung, um Klaus Harnack und Erich Kracke die Wappennadel der Stadt Sehnde zu verleihen. Die Besonderheit in Ilten ist klar. „Wohl einmalig ist, dass bis heute noch zwei Gründungsmitglieder (wenn auch mit altersgemäßer Einschränkung) aktiv sind. Sie haben mit ihrer persönlich mitreißenden Begeisterung für ihren Sport, ihrem Jahrzehnte langen Engagement im Vereinsleben und ihrer immer vorbildlich gelebten Sportkameradschaft maßgeblich dazu beigetragen, dass Faustball dem Breitensport in Ilten ein solides Fundament bietet“, so die MTV-Mitteilung. Das Faustballspiel hat eine mehr als 100 Jahre lange Tradition. International ist Deutschland im Faustball ein Schwergewicht und gewann seit 1968 insgesamt 27 Weltmeister-Titel (allerdings ohne Iltener Beteiligung). Obwohl inzwischen Randsportart, sind in der Region in vielen Sportvereinen Faustball-Gruppen aktiv. Kaum eine kann jedoch wie die Iltener auf eine eigene, seit 50 Jahren unterbrechungsfreie Sportgeschichte zurückblicken. Und sie hat erkennbar Zukunft: Seit einigen Jahren wächst eine faustballbegeisterte Jugendgruppe heran. Inzwischen ist Faustball auch wieder Schulsport, beispielsweise an der kooperativen Gesamtschule in Sehnde – so die Mitteilung des MTV-Faustball-Abteilungsleiters Gunter Kleinhanns.