Familieneinkaufs-Sonntag Sehnde mit asiatischem Flair

Asiatischer Charme in schönsten Tönen: Arina Tara und ihre Band unterhalten am Sonntag von 15.00 bis 16.00 Uhr die Einkaufsbummler auf dem Sehnder Markplatz. (Foto: IGS Sehnde)

Innenstadt wird am 10. April zur „Asia World“ mit vielen Attraktionen

SEHNDE (kl). Sehnde mag sich auf der Weltkarte zwar relativ klein ausnehmen, aber die Sortimente seines Einzelhandels führen internationale Hersteller und die Interessengemeinschaft der Sehnder Kaufleute (IGS) hat seit Jahren mit ihrer „Weltreise“ aus Kontinenten-Thementagen einen Riesenerfolg. Den sie sich auch beim ersten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres am 10. April unter dem Motto „Asia World“ erhoffen kann – zumal zu den exotischen Aktionen in der Mittelstraße und auf dem Marktplatz von 13.00 bis 18.00 Uhr auch die Präsentation der aktuellen Frühjahrs- und Sommerkollektionen der Innenstadt-Geschäfte kommt.
Wie es sich für einen Familieneinkaufs-Sonntag gehört, kann die Küche daheim kalt bleiben – die Gastronomiestände in der Sehnder City (darunter getreu dem Motto auch asiatische Spezialitäten und selbst das berühmte Tsingtao Bier) haben dafür bereits ab 12.00 Uhr geöffnet. Ein Livekoch zeigt (jeweils ab 14.00 und 15.00 Uhr für jeweils 20 Minuten) unter anderem, warum die Spezialitätenküche Asiens auf den Wok Kochtopf setzt.
Schon ab 12.30 Uhr unterhält indonesischer Gesang auf dem Marktplatz. Den ganzen Tag über erfreuen an wechselnden Standorten am Sonntag auch Straßenmusikanten in der Sehnder Innenstadt.
Mit der Geschäftsöffnung um 13.00 Uhr beginnen dann auch die Aktionen, wobei sich besonders die kleinsten Besucher vor der höchsten Attraktion, der „Himalaya-Besteigung“, drängeln dürften. Wie das Wetter auch wird, den IGS-Aktiven wird es wieder den Schweiß in die Stirn treiben, denn (nach vielen Zentnern Sand bei „Orient - Okzident“) bauen sie, dieses Mal mit Teppichen, wieder eine stilgerechte große Arena auf dem Marktplatz auf.
Auf weicher Sitzunterlage können die BesucherInnen darin die Segway-Wettbewerbe auf den mit variabler Lenkstange steuerbaren Elektrorollern verfolgen. Und auch gleich ihren Lieblingsteppich aussuchen, denn um 17.30 Uhr beginnt die einstündige Versteigerung eben dieser Teppiche. Wer seelische Zurüstung benötigt, erhält sie durch die Sinnsprüche in den verteilten Glückskeksen.
Im begleitenden Showprogramm sind ab 13.30 Uhr Hip Hop-Tänzer zu sehen und erklingt von 15.00 bis 16.00 Uhr Musik von Arina Tara und Band.
Internationalen Chic holen die beiden Frühjahrs- und Sommer-Modenschauen von 14.30 bis 15.00 Uhr und von 16.00 bis 16.30 Uhr auf den Sehnder Marktplatz. Wo der Familieneinkaufs-Sonntag im asiatischen Flair ab 17.30 Uhr so ausklingt, wie er mittags begonnen hat: mit rhytmischen Gesangsmelodien aus Indonesien.
BILDUNTERSCHRIFT:
Den Sehnder „Kalimandscharo“ können die Sehnder Kaufleute zu ihrem Familieneinkaufs-Sonntag „Asia World“ zwar nicht in die City holen, laden die Kinder aber zu einer „Himalaya-Besteigung“ an der großen Kletterwand ein. Foto: IGS Sehnde