Fahrservice für Senioren

SEHNDE (r/gg). Für Senioren, die in ihrer Mobilität eingeschränkt und hilfebedürftig sind, gibt es einen Fahrservice, so der Hinweis des Seniorenbeirates und der städtischen Ehrenamtskoordinatorin Anja Hettling. Fahrten zum Einkaufen, zum Arzt oder zum Friedhof von der eigenen Wohnung aus, nicht vom Alten- oderPflegeheim, finden mittwochs, in Ausnahmefällen auch donnerstags und freitags, statt.
Den Service übernehmen engagierte Bürger im Ehrenamt. SIe nutzen ihre Privatfahrzeuge. Fünf Euro Kostenbeitrag pro Fahrt werden erbeten. Der Fahrdienst kann unter der Rufnummer 0175 255 54 53 immer dienstags zwischen 10 und 12 Uhr bestellt werden.