Erntedank an zwei Tagen

Sehnde (r/gg). Die Gesamtkirchengemeinde Sehnde-Rethmar-Haimar lädt zu zwei Erntedankgottesdiensten ein: Am Samstag, 2. Oktober, bietet Pastorin Damaris Frehrking einen Open-Air-Familiengottesdienst an, der um 17 Uhr vor der Kirche zum Heiligen Kreuz, Mittelstraße 56, beginnt.
Für Sonntag, 3. Oktober, sind Erwachsene aus Sehnde, Rethmar, Haimar, Dolgen, Evern und Gretenberg um 10.30 Uhr eingeladen, einen Gottesdienst ebenfalls unter freiem Himmel vor der Kirche zum Heiligen Kreuz in Sehnde zu besuchen. Die Veranstaltung am Sonntag steht unter dem Thema „Erntedank in der Küche“ und wird von Pastorin Ricarda Schnelle vorbereitet. Sie geht der Frage nach, welche Bedeutung die Küche als Erntedank-Raum im eigenen Leben hat. Im Anschluss an den Gottesdienst wird ein gemeinsames Mittagessen angeboten, zu dem sich Besucher ebenfalls über die Internetseite der Kirchengemeinde anmelden müssen.
Für die Gottesdienste gilt die 3G-Regel nicht, eine Mund-Nasen-Maske ist mitzubringen.
Für das Mittagessen gilt die jedoch die 3-G-Regel, geimpft - genesen - getestet. Ein entsprechender Nachweis ist mitzubringen. Für die Teilnahme an beiden Gottesdiensten und für das Mittagessen im Anschluss an den Gottesdienst am 3. Oktober ist jeweils eine Anmeldung über die www.kirche-sehnde notwendig.