Erfolg beim Wettberger Volkslauf

Alexia Hawraneck war beim Wettberger Volkslauf im Endspurt vorn. (Foto: Peter Lieser)

Alexia Hawraneck gewinnt ihre Altersklasse

RETHMAR (r/gg). Genau dreizehn junge Läuferinnen konnte die junge siebenjährige Läuferin des MTV Rethmar, Alexia Hawraneck,  beim Volkslauf des TUS Wettbergen in ihrer Altersklasse (AK) WK7 hinter sich lassen. Sie vertrat dieses mal die Farben des MTV Rethmar. Ihr Laufstrecke betrug 1.200 Meter und führte vom Sportgelände des TUS Wettbergen in einer Schleife um das Regenrückhaltebecken herum, an den Tennisplätzen vorbei und wieder zum Ziel auf der Laufbahn des Sportplatzes.
Da in diesem Jahr 128 Kinder für diese Laufstrecke gemeldet hatten, wurde der Start der Jungen und der Mädchen getrennt durchgeführt. Bei den Mädchen gingen insgesamt 63 Mädchen an die Startlinie. Allein in der Altersklasse W7 waren es vierzehn. Und von diesen vierzehn Mädchen konnte Alexia in der Zeit 05:32 Minuten als Erste das Ziel durchlaufen. In der Gesamtwertung aller Mädchen war das Platz 14.
Nach dem Lauf genoss Alexia noch das umfangreiche Kinderprogramm, das hier in Wettbergen jedes Jahr immer wieder auf die Beine gestellt wird.