Einbrüche in Sehnde

Sehnde. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es zu zwei Einbrüchen, die nach derzeitigem Erkenntnisstand im Zusammenhang stehen. Vermutlich zwei unbekannte Täter öffneten auf einem Vereinsgelände in der Straße Am Stadion ein Fenster des dortigen Vereinsheims und drangen in die Räumlichkeiten ein. Als Diebesgut ist momentan lediglich ein Schlüssel bekannt, der am Tatort eines anderen Einbruchs wieder aufgefunden wurde.
In derselben Nacht drangen die Täter im Anschluss in einen Kiosk in der Waldstraße ein und
hinterließen dort den Schlüssel, den sie zuvor im Vereinsheim entwendet hatten. Auch hier ist unklar, ob Gegenstände entwendet wurden.
Ein weiterer Einbruch in einen Gastronomiebetrieb ereignete sich in derselben Nacht in der
Chausseestraße in Sehnde. Unbekannte Täter drangen hier durch Aufbrechen eines Kellerfensters in die Geschäftsräume ein und entwendeten circa 600 Euro Bargeld.
Zeugen zu den Taten werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte
unter der Telefonnummer (0 51 32) 82 70 in Verbindung zu setzen