Weg zum Straßenbahnmuseum

Zum Beitrag
1 von 1

Ähnliche Beiträge

Ärger nach Zahlungsanweisung

Gabriele Gosewisch | am 17.02.2021

Erhöhung der Grundsteuer trifft alle Bürger - Sehnde (gg). Rund eine Million Euro plus in der Stadtkasse soll es nach der Erhöhung der Grundsteuer geben, Fehlbeträge sollen zumindest ansatzweise aufgefangen werden. Entsprechende Zahlungsanweisungen hat die Verwaltung Anfang Januar an Grundbesitzer verschickt. Die Grundsteuer ist umlagefähig, also werden auch Mieter demnächst zur Kasse gebeten. Als „unverhältnismäßige...

1 Bild

Für attraktive Innenstädte

Gabriele Gosewisch | am 25.01.2021

Ministerin Birgit Honé überreicht finanzielle Hilfe - Sehnde (r/gg). Im Amtsbezirk Leine-Weser wurden jetzt drei Projekte zur Attraktivierung der Innenstädte mit insgesamt 466.000 Euro vom Land Niedersachsen ausgestattet. Die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, Birgit Honé, hat den Städten Nienburg, Sehnde und Hameln in einer Videokonferenz Förderbescheide aus der...

Zukünftig mehr Tempokontrollen

Gabriele Gosewisch | am 19.01.2021

Bürgermeister setzt auf Verkehrsüberwachung - Sehnde (r/gg). Eine Bilanz der städtischen Ordnungshüter ist jetzt seitens der Verwaltung vorgelegt worden. Hier der Bericht: In der Zeit von Januar bis Dezember 2020 wurden in Sehnde im ruhenden Verkehr 2.186 Verwarnungen, beispielsweise das Überschreiten der Höchstparkdauer oder das Parken auf einem Gehweg (39.480 Euro) und 18 Bußgeldverfahren, wie fehlender TÜV (1.240 Euro),...