Dorfplatz ist geschmückt

Adventsmarkt in Evern am 7. Dezember

EVERN (r/gg). Zum Auftakt der Adventszeit wurde von den örtlichen Vereinen ein Tannenbaum auf dem Dorfplatzaufgestellt und mit Lichtern geschmückt. Der Tannenbaum wurde von Dietbert Kullick gestiftet und von Heiner Ohle mit seinen Gerätschaften fachmännisch transportiert und aufgestellt. Somit ist der Dorfplatz für den Adventsmarkt am Samstag, 7. Dezember, vorbereitet. Von 15 bis 19 Uhr wird ein kleines weihnachtliches Angebot für die Besucher vorgehalten. Ebenfalls für diesen Nachmittag sind verschiedene Programmpunkte vorgesehen, die um 15.30 Uhr mit einem musikalischen Vortrag von den Kindern des Dorfkindergartens aus Dolgen beginnen. Danach werden weihnachtliche Geschichten für Groß und Klein in der Dorfkirche vorgelesen und von Kindern aus dem Ort schauspielerisch begleitet. Um 17 Uhr spielt die Feuerwehrkapelle Evern Weihnachtslieder auf dem Dorfplatz. Zum Abschluss wird noch ein Feuertanz rund um den Tannenbaum vorgeführt.