Die „Martinis“ aus Ahlten treten erstmals in Ilten auf

Die Ahltener Kirchenband „Martinis“ spielt am Sonntag erstmals in der Barockkirche in Ilten. (Foto: Martinis Ahlten)
Sehnde: Barockkirche Ilten |

Kirchenmusik "einfach anders“ in der Barockkirche

SEHNDE/ILTEN (r/kl). Premiere in der Barockkirche: Am Sonntag, 24. Februar, treten mit Konzertbeginn um 17.00 Uhr die „Martinis“ aus Ahlten zum ersten Mal in Ilten auf.
Für die Kirchenband der Martinskirchengemeinde Ahlten ist das Konzert im Nachbarort dennoch nahezu ein „Heimspiel“, denn sie haben sich mit vielen Auftritten in der Region des Großen Freien eine große Anhängerschar erworben.
Ihr Programm besteht aus einer bunten Mischung unterschiedlicher Lieder und Genres, die sich bewusst vom herkömmlichen kirchlichen Klang abhebt. Die Konzertankündigung verspricht denn auch „Kirchenmusik einfach anders“.
Mit Stücken, welche die „Martinis“ selbst als „spritzig“, „kritisch“ oder auch „mitreißend“ charakterisieren, begeistern sie nicht nur ihre Zuhörer, sondern haben immer sichtlich auch selbst Freude am gemeinsamen Musizieren.
Zur Ahltener Kirchenband gehören rund ein Dutzend Musiker. Die Sängerinnen und Sänger werden in dem knapp 90-minütigen Programm von Akkordeon, Flöte, Gitarren und Percussion begleitet. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.