"Die Geschichte vom schlauen Elefanten"

Silke Lesemann war zum Vorlesen in der Grundschule Höver zu Gast. (Foto: SPD Wahlkreisbüro)

SPD-Abgeordnete Silke Lesemann las Grundschülern vor

HÖVER (r/gg). Es ist eine einfühlsame Kindergeschichte: Olli, der kleine Elefant bekommt von seinen Eltern viele tolle Präsente zum Geburtstag. Aber sein größter Wunsch, einen kleinen Bruder zu bekommen, geht nicht in Erfüllung - da beschließt Olli, sich selbst auf die Suche nach einem Geschwisterchen zu machen. Aus dem Kinderbuch „Olli der Elefant“ hat die Sehnder SPD-Landtagsabgeordnete Silke Lesemann im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags Erst- und Zweitklässlern der Grundschule vorgelesen. „Ich lese selbst sehr gern“, erklärt sie den jungen Zuhörern. „Vielleicht hat das auch mit meinem Namen zu tun“. Die Kinder kichern. „Der ist aber schlau, der Olli“, kommentiert ein Junge die Elefantengeschichte.
„Das Vorlesen ist wichtig für die Kinder - es fördert beispielsweise die Konzentration und die Kinder lernen, Inhalte zu erfassen“, sagte Schulleiterin Maike Schroer, die sich über den Besuch der Landtagsabgeordneten freute. Sie ergänzte: „Bald könnt Ihr die Bücher selbst lesen - und Lesen ist besser als Fernsehen, denn dabei kann man seine eigenen Träume machen“. „Ich werde euch das Buch hier lassen, Ihr könnt es euch dann aus der Schulbibliothek ausleihen“, sagte Silke Lesemann zuden Schülern. Die Antwort kam umgehend von einem der jungen Zuhörer: „Du kannst auch einfach wiederkommen und weiter daraus vorlesen.“