Der Nikolaus fährt mit im Straßenbahn-Museum

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht wollen bei den Trambahnfahrten am 3. Advent vor allem die jüngsten Besucher im Straßenbahnmuseum Wehmingen erfreuen. (Foto: HSM/Ingo Papenmeier)

Am 3. Advent letzte Sonderöffnung vor der Saison 2012

SEHNDE/WEHMINGEN (r/kl). Wie schon in den vergangenen Jahren, öffnet das Hannoversche Straßenbahn-Museum (HSM) in Sehnde-Wehmingen außerhalb seiner regulären Saison noch einmal zu winterlichen Zeiten seine Pforten – und empfängt am 3. Advent (Sonntag, 11. Dezember) „hohen“ Besuch, der vor allem die ganz jungen Besucher erfreuen wird: Der Nikolaus hat versprochen, auf der vereinseigenen Trambahnstrecke, in die Bahnen zuzusteigen und auch eine kleine Überraschung für die Kinder dabei zu haben.
Museumsführungen finden an diesem Tage nicht statt, jedoch können alle übrigen Attraktionen des Museums, zum Beispiel die Ausstellungshallen, das Kino und der Fahrsimulator, genutzt werden.
Auf den historischen Bahnen erzählen die eingesetzten Personale den Besuchern gerne Wissenswertes über das Museum und beantworten auch deren Fragen. Die Fahrten sind kostenlos.
Das Museumsgelände ist an diesem Sonntag zwischen 11.00 und 17.00 Uhr geöffnet. Für die erwachsenen Besucher kostet der Eintritt sieben Euro, Kinder zahlen 3,50 Euro und Familien 19 Euro. Der ermäßigte Eintritt beträgt sechs Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.
Die derzeitigen Baumaßnahmen im und beim Museum, können die Geduld der Anwohner manchmal auf die Probe stellen. Insbesondere die Bürger des Ortes Sehnde-Wehmingen haben sich daher ein kleines „Dankeschön“ vom Museumsverein verdient - sie bekommen in den nächsten Tagen eine Postwurfsendung, deren Vorlage zu freiem Eintritt berechtigt.
Wer die rund 2,5 Kilometer lange Museumsstrecke im HSM kennt, weiß, dass sie mitten durch einen, nunmehr winterlich angehauchten Wald führt. Eine romantische Stimmung ist somit auch für erwachsene Besucher garantiert - vielleicht ja sogar im verschneiten Ambiente. Für alle Straßenbahnfreunde ist es die letzte Gelegenheit, das Museum noch einmal, vor dem nächsten Saisonstart am 1. April 2012, zu besuchen.
Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom HSM-Bistro. Kalte und warme Speisen sowie Getränke stehen zu moderaten Preisen bereit. In gemütlicher Atmosphäre können die Gäste diesen Nachmittag im Museum rundum genießen. Nähere Informationen finden Interessierte auch im Internet unter www.wehmingen.de



Foto: Ingo Papenmeier (HSM)