"Den Sieg nehmen wir gerne mit"

Das Sehnder TVE-Team bei den Peiner Zwergenspielen. (Foto: Privat)

TVE Sehnde siegt beim KiLa-Cup in Edemissen

Sehnde (r/gg). Beim KiLa-Cup in Edemissen konnte das gemischte TVE-Team der Altersklasse U10 überzeugen. Die elf Jungen und Mädchen erreichten den ersten Platz von insgesamt sieben teilnehmenden Mannschaften. Die Sehnder Leichtathletinnen und Leichtathleten traten gemeinsam in vier spielerischen Kategorien an: Hinderniss-Sprintstaffel, Weitsprung-Staffel, Drehwurf und Transportlauf. Das besondere bei diesem Wettkampf: Alle Disziplinen konnten nur als Team erfolgreich gelöst werden. Die unterschiedlichen Aufgaben absolvierte der Nachwuchs des TVE sogar so gut, dass am Ende in drei der vier Kategorien ein erster Platz heraussprang und die Gesamtwertung damit klar an die Nachwuchsathleten aus Sehnde ging. Trainerin Cornelia Raphael schreibt daher auch äußerst zufrieden: „Endlich durften auch unsere Jüngsten wieder an Wettkämpfen teilnehmen. Das freut uns sehr und hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Am Ende ist das Ergebnis dann eigentlich Nebensache, aber den Sieg nehmen wir natürlich gerne mit.“