Das Ehepaar Friehe regiert das Schützenfest Rethmar

Die Rethmarer Majestäten (v.l.): Schützenkönig Philipp Herjürgen, Schützenkönig Berthold Friehe, Damenkönigin Heidrun Friehe und Seniorenkönig Manfred Wilk (Foto: SV Rethmar/Annette Wilk)

Vorsitzender ist Seniorenkönig – Livemusik garantiert Stimmung

SEHNDE/RETHMAR (r/kl). Die Schützenkönige 2011 in Rethmar stehen fest. Die Sieger des diesjährigen Königschießens wurden am vergangenen Sonnabend auf der Schießanlage am Billerbach bekannt gegeben.
Unter guter Beteiligung der Schützen und Bewohner Rethmars könnten folgende Majestäten proklamiert werden.
Zwergenkönig: 1. Finn Wilk (41 Ring), 2. Merle Häusler (40 Ring), 3. Louisa Müller (37 Ring).
Schülerkönig: 1. Lennart Lesemann (29 Ring), 2. Erik Bertram (29 Ring), 3. Henrik Hüsich (24 Ring).
Seniorenkönig: 1. Manfred Wilk (30 Ring), 2. Gerda Kowalewski (29 Ring), 3. Ursel Müller (29 Ring).
Damenkönigin: 1. Heidrun Friehe (30 Ring), 2. Sabine Joppien (29 Ring), 3. Ingrid Freitag (28 Ring).
Schützenkönig: 1. Berthold Friehe (30 Ring), 2. Sascha Schwerthelm (29 Ring), 3. Jörn Wilk (29 Ring).
Volkskönig: 1. Philipp Herjürgen (30 Ring), 2. Benjamin Dutscherer (29 Ring), 3. Jens Wilk (29 Ring).
In Rethmar wird am Sonnabend, und Sonntag, 23. und 24. Juli, das diesjährige Schützenfest gefeiert. Den Auftakt bildet am Sonnabend um 10.15 Uhr das Abholen der Vorjahreskönige.
Um 12.00 Uhr beginnt im Festzelt das Königsessen mit Ehrungen. Anschließend, um 14.00 Uhr, wird der Festumzug mit dem Anbringen der Königsscheiben unter Begleitung des „Doktorwagens“ der Junggesellschaft veranstaltet.
Bevor der große Festball am Samstagabend beginnt, besteht noch die Möglichkeit sich um 18.30 Uhr bei einer Vesperplatte zu stärken.
Der Sonntag beginnt um 12.30 Uhr mit dem Katerfrühstück. Dabei erfolgt die Bekanntgabe des Junggesellenkönigs 2011 und des Gewinners der Feuerwehrscheibe. Ab 14.30 Uhr bewegt sich der große Festumzug mit allen örtlichen und auswärtigen befreundeten Vereinen durch die Ortschaft.
Im Anschluss an den Umzug erfolgen im Festzelt, bei Kaffee und Kuchen, musikalische Darbietungen der einzelnen Musikgruppen. Jeweils ab 20.00 Uhr spielt am Samstag die Band „Die Partywelle“ für die Gäste, beim Abschluss am Sonntag sorgt die „Tom Bailey“-Band für Stimmung .
Karten für Festessen, Vesper und Katerfrühstück sind telefonisch beim Manfred Wilk, Telefon (05138) 30 37, oder Martin Herjürgen, Telefon (05138) 49 30, erhältlich.