Dank für langjährigen Dienst

Verabschiedung in den Ruhestand: Bürgermeister Olaf Kruse dankt Architekt Bernd Jaron für langjährigen Dienst in der Stadtverwaltung. (Foto: Stadt Sehnde)

Architekt Bernd Jaron im Ruhestand

SEHNDE (r/gg). Bürgermeister Olaf Kruse hat Bernd Jaron nach 26-jähriger Tätigkeit in der Stadtverwaltung in den Ruhestand verabschiedet. Er hat im März 1993 als Architekt begonnen. Damals noch in der Hochbauabteilung, heute im Fachdienst Gebäudewirtschaft, hat Bernd Jaron über die Jahre viele städtische Hochbaumaßnahmen betreut. Sein beruflicher Werdegang lief über die Ausbildung zum Bauzeichner und dem Studium der Architektur an der Fachhochschule in Hildesheim. Nach einigen Zwischenstationen bei der Bezirksregierung, der Bundeswehr und einem Architekturbüro in der freien Wirtschaft, nahm er seien Tätigkeit für die Stadt Sehnde auf.
In Zukunft wird er seinen Hobbies, dem Reisen und dem Modelflug, mehr Zeit widmen. Auch bleibt er seinem Beruf treu und wird noch einige Arbeiten am Eigenheim durchführen. Bürgermeister Olaf Kruse dankte Bernd Jaron für seine Arbeit. Er wünschte ihm im Namen des Rates und dem Kollegium der Verwaltung für die Zukunft und den aktiven Ruhestand alles Gute.